Homelift E20 von Vimec: der einzige mit Holzverkleidung

Home-Lift-E20-mobile

Der Homelift ist nicht mehr nur ein nützliches Tool für den vertikalen Personentransport in Gebäuden mit wenigen Stockwerken, sondern heutzutage auch ein Stilelement, das eine Immobilie ebenso aufwerten kann wie eine schöne Veranda, ein Schwimmbad oder ein großer, gepflegter Garten.

Während ein Homelift früher nur in ein Haus eingebaut wurde um architektonische Barrieren zu überwinden, dient er heute auch als Prestigeobjekt, das den Verkaufspreis erhöht.

Die Wahl eines Vimec-Mini-Aufzugs bedeutet nicht nur, in ein Ein- oder Mehrfamilienhaus eine Vorrichtung einzubauen, die für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen nützlich ist, sondern auch, einen einzigartigen Raum zu kreieren, indem die Kabine mit hochwertigen Materialien, allen voran Holz, individuell gestaltet wird.

Vimec ist das erste Unternehmen, das Holz im Homelift verwendet hat

Wir von Vimec wollten das Konzept des Homelifts überarbeiten – mit dem Ziel, ihn zu einem exklusiven Bestandteil eines Hauses oder einer kleinen Wohnanlage zu machen.

Zu diesem Zweck haben wir in unsere Homelifts der Serie E20 individuell anpassbare Elemente und edle Materialien aufgenommen. So können die Kunden den Homelift an den Innen- oder Außenbereich der Immobilie angleichen und haben die Möglichkeit zu zeigen, wieviel Wert sie auf die Gestaltung ihres Zuhauses bis ins kleinste Detail legen.

Wir wollten die ersten sein, die für die Verkleidung der Wand mit der Druckknopftafel verschiedene Holzarten verwenden, um dem sonst eher anonym und kühl wirkenden Bereich der Kabine Wärme und Exklusivität zu verleihen.

Die Authentizität und Natürlichkeit des Holzes machen das, was wir als einen mobilen Raum ansehen, besonders einladend und elegant, mit der Möglichkeit, sich sogar an den Charakter und die Stimmung der Hausherrin und des Hausherren anzupassen.

Dieses authentische und elegante Material unterstreicht das Prestige des Made in Italy und passt perfekt zu den innovativen Technologien, die im Vimec Homelift eingesetzt werden.

Die Druckknopftafel-Wand mit dem Fußboden kombinieren, um einen individuell gestalteten Homelift zu erhalten

Je nach persönlichem Geschmack oder auch mithilfe eines Fachmanns können Sie einen maßgeschneiderten Mini-Aufzug mit einem sorgfältig ausgewählten Finish zusammenstellen.

Sie können z.B. die Materialien der Wand mit der Druckknopftafel mit denen des Fußbodens kombinieren:

  • Wand Robur Wood, White Wood, Fenice
  • Fußboden Noce Wood, Grey Wood, Blonde Wood

Neben Holz stehen auch andere Verkleidungen für die Kabinen zur Auswahl zur Verfügung, von den einfachsten und elegantesten bis hin zu den einfallsreichsten und auffälligsten.

Die kundenspezifische Anpassung der E20-Homelifts von Vimec erstreckt sich auch auf Türen, tragende Strukturen, unterschiedliche Typen von Druckknopftafeln, Griffe und Metallstrukturen.

Ein Homelift mit umweltverträglichen Materialien

Nicht nur Technologie und Finish auf Toplevel, sondern auch der Umweltschutz standen im Mittelpunkt der Entwicklung der E20-Homelifts.

Die für die Kabinen verwendeten Materialien, darunter Holz, sind umweltfreundlich, zertifiziert und wiederverwertbar. Diese Wahl wurde getroffen, um Vimecs Philosophie umzusetzen, die darauf ausgerichtet ist, schädliche Emissionen in die Atmosphäre zu reduzieren, Rohstoffe zu recyceln und solche zu verwenden, die dem Ökosystem keinen Schaden zufügen.

Wer sich für den Einbau eines Mini-Aufzugs der Serie E20 in seiner Immobilie entscheidet, bringt deutlich seine umweltbewusste Haltung zum Ausdruck, ohne die Absicht aufzugeben, alle Räume des Gebäudes zugänglicher und komfortabler zu gestalten.

Es sollte bedacht werden, dass jeder Homelift eine Maschine ist und als solche von Zeit zu Zeit gewartet und repariert werden muss. Aus diesem Grund ist es unerlässlich, einen solchen sowohl auf der Grundlage der Produktqualität als auch des angebotenen Service auszuwählen.

weitere Info anfordern