Vimec und die Zufriedenheit der Kunden

In diesem Rahmen möchten wir Ihnen über unsere Tätigkeit und unsere Ziele erzählen, an deren Umsetzung wir täglich arbeiten. Systeme für den Abbau architektonischer Barrieren planenfertigen und installieren ist unsere Arbeit und dies erscheint allen offensichtlich.

In Wirklichkeit besteht der praktische Alltag unserer Tätigkeit noch aus vielen anderen Tätigkeiten, die weniger offensichtlich aber viel wichtiger sind.

Wir liefern Lösungen für Personen, die Schwierigkeiten haben, in ihrem Haus zu leben oder sich in öffentlichen Bereichen zu bewegen. Bei dieser Arbeit braucht es Feingefühl, mit dem die Bedürfnisse verstanden werden und das Produkt, das sich am besten eignet, die Probleme der Personen zu lösen, ausfindig gemacht wird.

Egal, ob es sich um SitzliftePlattformtreppenlifte oder Aufzüge handelt, unsere Arbeit ist sehr wenig standardisiert. Jedes Haus und jede Umgebung, in der wir arbeiten, hat architektonische Besonderheiten, Räume und Einschränkungen, die beachtet werden müssen. Jede unserer Installation ist neu, nie dagewesen und nicht wiederholbar.

Wir wissen sehr gut, dass Perfektion nicht existiert!

Im letzten Jahr haben wir die Zahl von 100.000 Installationen erreicht und überschritten. Eine riesengroße Zahl, die uns stolz macht und die uns die Kraft und die Sicherheit verleiht, mit dem Bewusstsein über das bereits Erreichte jeden Tag vor neue Kunden zu treten. Das Internet setzen wir als Instrument bewusst ein, um unser Unternehmen und unsere Produkte bekannt zu machen.

Mit diesem Werkzeug gelingt es uns, jeden Tag tausende Personen zu erreichen. Dabei setzen wir uns unvermeidlich auch den Kritiken derer aus, die unsere Arbeit als nicht zufriedenstellend betrachten. Das ist ein Risiko, das wir eingehen und dem wir uns nicht entziehen wollen. Im Gegenteil werden Kritiken  werden strukturell in unserer Organisation eingesetzt, um Verbesserungsvorgänge anzustoßen, sowohl bei unseren Antworten an den Kunden als auch bei den Reaktionszeiten anzustoßen. Im Übrigen, wenn einerseits ein unzufriedener Kunde seine Meinung schnell über soziale Medien bzw. sonstige Online-Instrumente verbreitet, gehen zufriedene Kunden häufig mit persönlichen Nachrichten oder mit Telefonaten, in denen sie ihre Zufriedenheit zum Ausdruck bringen, viel zurückhaltender vor. Das gehört zum Spiel und wir entscheiden uns, daran teilzunehmen. Internet stellt für uns also einen kontinuierlichen Anreiz zur Verbesserung, zur Formulierung von Vorschlägen und zur Planung von Lösungen dar, die noch näher an den Bedürfnissen und den Erwartungen unserer Kunden liegen.

Poltroncina montascale Vimec Dolce Vita

Beispielsweise ist dies der Fall bei unserem neuen Sitzlift Vimec Dolce Vita, der das Ergebnis einer Reihe von Planungsvorgaben ist, die auf den in den letzten Jahren gesammelten Anforderungen beruhen:

  • Sicherheit und Anwenderfreundlichkeit; 
  • geringer Platzbedarf, um sich auch in weniger geräumige Treppenhäuser einzufügen; 
  • niedriger Preis bezogen auf ähnliche Produkte der Mitbewerber; 
  • zur Gänze in Italien geplant und gefertigt.

Dolce Vita ist eine Antwort auf viele Bedürfnisse. Denn Vimec ist nicht nur ein metallverarbeitender Betrieb, sondern eine Gruppe von Personen, die mit ihrer Arbeit versucht, den Bedürfnissen anderer Personen bestmöglich entgegenzukommen, damit deren Wunsch nach unbeschwertem Leben und Bewegungsfreiheit in Erfüllung gehen kann.

Scroll to Top