Reisen im Alter

Eine Reise hat viele schöne Facetten: Sie kann ein Abenteuer, zur Erholung, eine Möglichkeit zur Begegnung und zum Kontakteknüpfen, eine Gelegenheit zur Unterhaltung und kulturellen Bereicherung sein.

Jeder kann in jeder Lebensphase die Reise finden, die zu ihm passt. Dies gilt auch für Personen „over 65“.

Reiseveranstalter schenken dieser Personenkategorie immer mehr Aufmerksamkeit: Üblicherweise sind die 65-Jährigen von heute bereits in Pension, daher haben sie viel Freizeit, die sie für all die Reisen nutzen können, die sie in ihrer Jugend nicht machen konnten.

Empfohlene Urlaube

Der klassische Urlaub, der ziemlich alle Senioren erfreut, ist einer im Thermalbad: denn hier werden Ruhe und Entspannung mit verschiedenen Körperbehandlungen und Rehabilitationsaktivitäten vereint. Durch Spezialpakete für die „Over 65“ wird der Thermalurlaub für alle erschwinglich.

Die durch die Pension geschenkte Freizeit kann auch für Reisen um die Welt genützt werden, bei denen man exotische Länder kennenlernt und mit anderen Kulturen in Kontakt tritt. Man kann mit dem Flugzeug reisen, aber denken wir ruhig auch mal über eine Schiffsreise nach: Warum sollte man sich eigentlich nicht mal auf einer Kreuzfahrt verwöhnen lassen?

Eine weitere Art von Urlaub, die bei Senioren gut ankommt ist der Wein- und Gastronomietourismus. Versteckte, italienische Städte besuchen und dabei die lokale Spezialitäten und hervorragende Weine verkosten: das Ideale für Feinschmecker und Liebhaber guter Küche!

Sonderermäßigungen

Durch den stark wachsenden Tourismus in der Altersgruppe der über 65-Jährigen bieten zahlreiche Beförderungsunternehmen und Betriebe Sonderermäßigungen für diese Touristen.

  • Eisenbahn: Die wichtigsten italienischen und internationalen Eisenbahngesellschaften bieten Spezialpreise auf den Hochgeschwindigkeitsstrecken an. Perfekt, um diese umweltfreundliche Art des Ortswechsels zu fördern.
  • Museen: Mittlerweile bieten die wichtigsten Orte von kulturellem Interesse Sonderermäßigungen für Senioren an. Eine hervorragende Methode, um sich zu integrieren und das Interesse an der Kultur lebendig zu halten. Wussten Sie, dass es vielfach weitere Ermäßigungen beim Museumseintritt gibt, wenn dieser gemeinsam mit der Zugfahrkarte erworben wird?

Reisen, um jung zu bleiben

Reisen wird zu einem Lebenselixier. Durch das Reisen sieht man neue Orte, lernt diese kennen, die Neugierde wird stimuliert, daher bleibt das Gehirn länger aktiv.

Reisen wird für Senioren ein Mittel, um wieder jung zu werden, denn damals fehlte die Zeit dafürund man konnte seinen Interessen nur begrenzt nachgehen.

Die eigenen Interessen kultivieren, aktiv bleiben, sich selbst einen Wellness-Urlaub im Zeichen des eigenen Wohlbefindens und des önogastronomischen Genusses schenken, Kulturreisen unternehmen, um nie aufzuhören, etwas Neues zu lernen. Das Leben nach dem 65. Geburtstag kann viele Überraschungen bereithalten: Lassen Sie sich diese nicht entgehen!

Scroll to Top